AktuellRudelWelpen+Zuchtüber Samojedenüber unsLinks

Gudrun


Mit dem Wagen nach Elm unterwegs

Seit über 20 Jahren arbeitet Gudrun mit Schlittenhunden. Ihre ersten Erfahrungen im Schlittenhundesport konnte sie mit den drei Samojedenhündinnen ihrer Eltern machen. Anfangs in ihrer Heimat in Ostösterreich und bald auch in finnisch Lappland.
Da es Gudrun bereits einige Jahre vorher immer wieder zu Bike- und Trekkingtouren in den Hohen Norden zog, nutzte sie die tolle Chance, in einem Dog-Camp mit bis zu 85 arbeitenden Siberian Huskys in Lappland auszuhelfen.

Aus dem geplanten Aufenthalt von wenigen Wochen wurden vier Wintersaisons, in denen sie nicht nur als Doghandlerin sondern auch als Guide für ein- und mehrtätige Schlittenhunde- sowie Schneeschuhtouren arbeitete.
Aber auch während der Sommermonate war sie regelmässig in Skandinavien unterwegs, sei es zum Wandern oder auch um im Husky-Camp auszuhelfen. Obwohl Gudrun viele Tausend Kilometer mit Siberian Huskys in Sápmi unterwegs war, blieben ihre grosse Liebe doch die Samojeden.

 


kleine Fotos durch Anklicken vergrössern