AktuellRudelWelpen+Zuchtüber Samojedenüber unsLinks

Unsere Ziele und Motivation für die Samojedenzucht


Samojeden gestern - heute

1913: Samojeden von K.-Scott auf dem Eigergletscher 2012: Unser Team am 12.02.12 auf dem Urnerboden



Erste Kontrolle kurz nach der Geburt

Wir wollen gesunde, im Wesen freundliche und leistungsfähige Samojeden eines typvollen alten Schlags züchten, die im familiären Umfeld mit Kindern aufwachsen und gut sozialisiert werden. Grossen Wert legen wir auf die vielfältige Habituation und Förderung der motorischen Entwicklung der Welpen.

 


Die Samojeden von Mrs. Kilburn-Scott, an der White City Exhibition in GB 1924.

Die zweite Hündin von links könnte unsere Kennelstammmutter "Fram" sein. Ein typvoller, alter Samojedenschlag, ohne Überzüchtung.

Solche Samojeden dienen uns als Vorbild für die Zucht.


Viel Spiel mit Kind, Rudel + Geräten

Mit Respekt gegenüber der kritischen Einstellung der Gesellschaft zum Hundewesen übernehmen wir als Züchter unseren Teil der Verantwortung und Sorgfalt bei der Haltung unserer Hunde. Hierzu gehören art- und rassegerechte Haltungsbedingungen, gute Sozialisation und Habituation der Welpen, seriöse Beratung von Interessenten sowie regelmässige kynologische Weiterbildung.

 

Wesen + Gesundheit sind besonders wichtig

Als Mitglied der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft SKG halten wir uns an das Zuchtreglement (SKNH) und orientieren uns am Rassestandard, der den Samojeden ganzheitlich in Bezug auf Gesundheit, Wesen (freundlich, aufgeschlossen, leistungsbereit/-fähig) sowie Exterieur definiert. Unsere Hunde werden mit SKG-/FCI-Papiere, Chip, Heimtierpass, Erstimpfung, mehrfach entwurmt, mit einem aktuellen tierärztlichen Gesundheitszeugnis und ausführlicher Dokumentation abgegeben.

 

Kennenlernen von beweglichen Objekten

Unser Kennel wird unabhängig von der Certodog© kontrolliert und alle Welpen mit einem Certodog©-Vertrag versehen, welcher im Interesse des Hundes die Rechte und Pflichten aller Parteien juristisch sauber regelt.
>> Certodog-Mustervertrag [123 KB]